Kontaktiere uns: +49 171 3210893 | Email | Kontaktformular

Das Sind Wir!

Was bedeutet Kamputer? Es vereint unsere wichtigsten Eigenschaften in einem Wort: kreativ, agil, motiviert, pfiffig, unkonventionell, talentiert, engagiert, realistisch. Genau das macht unser Familienunternehmen im schönen Mainz aus. Seit über 20 Jahren sind wir ein eingespieltes Team. Nicht aber nur als Familie. Wir harmonieren auch im Geschäft. Unsere große Leidenschaft: Softwareentwicklung und Webdesign. Mit mehr als 40 Jahren Berufserfahrung im Gepäck kennen wir das Digital Business in- und auswendig.

Kamputer

Kein Klassiker im klassischen Sinne

Für ein klassisches Familienunternehmen aber sind wir zu unkonventionell. Wir, die Söhne Adrian und Leopold, haben das Unternehmer-Gen zur Abwechslung einmal nicht in die Wiege gelegt bekommen. Genauso wenig wurden wir zum Unternehmer erzogen. Vielmehr haben wir das Modell „Familienunternehmen“ neu definiert. Nicht der Vater, sondern die Söhne haben gegründet. Und weil wir nicht auf die Expertise eines erfahrenen Softwareentwicklers und Webdesigners verzichten wollten, haben wir uns unseren Vater Matthias ins Boot geholt. Seither machen wir keinen Unterschied zwischen Junior und Senior. Wir funktionieren auf Augenhöhe. Denn Modern Work kennt keine Generationen.

Mit Herz und Verstand brechen wir die Grenzen zwischen Tradition und Innovation auf. Gekonnt verbinden wir modernste Technologie mit alteingesessenen Familienwerten. Denn Brauchtum und Fortschritt müssen einander nicht ausstechen. Sie ziehen sich magisch an. Kamputer ist der beste Beweis dafür.

Unsere Erfolgsmischung: Vertrauen

Unsere größte Bestätigung ist der Erfolg. Sind unsere Kunden zufrieden, sind wir es auch. Umso mehr Herzblut stecken wir in jedes Projekt. Pflichtgefühl allein ist uns nicht genug. Leidenschaft, Liebe zum Detail, Individualität und ein Höchstmaß an Qualität – dafür stehen wir mit unserem Namen. Wie wir unsere Erfolgsmischung erreichen? Vertrauen lautet unsere Devise. Wir kennen uns, vertrauen uns blind, verlassen uns aufeinander. Die Schwächen des einen sind des anderen Stärken. Wir arbeiten nicht gegeneinander. Wir arbeiten miteinander.“Familienunternehmen“ neu definiert.

Mit Herz und Verstand brechen wir die Grenzen zwischen Tradition und Innovation auf. Gekonnt verbinden wir modernste Technologie mit alteingesessenen Familienwerten. Denn Brauchtum und Fortschritt müssen einander nicht ausstechen. Sie ziehen sich magisch an. Kamputer ist der beste Beweis dafür.

Kamputer

Mehr als ein Dienstleister

Kamputer versteht sich nicht als Dienstleister. Kamputer versteht sich als Partner. Von Hierarchie und Distanz halten wir herzlich wenig. Zusammen steht uns besser. So arbeiten wir nicht für, sondern mit unseren Kunden. Denn gemeinsam ist der Erfolg nur noch halb so weit entfernt.

Angst vor Sonderwünschen oder originellen Ideen haben wir nicht. Im Gegenteil: Herausforderungen sind uns herzlich willkommen. Je kniffliger die Aufgabe, desto besser. Denn nur einzigartige Ideen machen einzigartige Produkte.

Wer wir sind

Adrian Kamp

Meine Motivation?

Immer neue Herausforderungen zu analysieren, sowie kreative Lösungen und Muster zu finden, reizt mich sehr. Seit meinem 16 Lebensjahr bin ich von SEO...

Leopold Kamp

Meine Motivation?

Erfahrungen, bei denen ich die Grenzen meiner Komfortzone ausreizen kann. Bei denen unkonventionelle Lösungen und Individualität gefragt sind. Neue...

Matthias Kamp

Meine Motivation?

Ich durfte in meinem Leben schon eine Menge Dinge lernen. Nun sehe ich es als meine Aufgabe an, diese Erfahrungen weiter zu geben. Ich bin dankbar über...

Menü schließen

Adrian Kamp

Adrian Kamp im Anzug

Motivation?

Immer neue Herausforderungen zu analysieren, sowie kreative Lösungen und Muster zu finden, reizt mich sehr. Seit meinem 16 Lebensjahr bin ich von SEO fasziniert. Da gerade beim Thema Suchmaschinenoptimierung ein stetiger Wandel und Fortschritt herrscht reizt mich dies besonders. Der Moment in dem man merkt, dass seine Strategie funktioniert motiviert mich durchgehend.

Motto!

Neue Wege gehen, Ungewöhnliches probieren, nicht immer dem “Normalen” folgen. Selbst ausprobieren, aus Fehlern lernen und dem Bauchgefühl vertrauen! Gerade im Bereich SEO ist dies unerlässlich. Hier gibt es kein richtig und falsch. Das Zusammenspiel vieler guter Ideen und Nuancen schafft am Ende den Erfolg!

Wo ist Dir schon mal das Herz stehen geblieben?

Im Sommer liebe ich es die Natur zu erleben und meine Zeit draußen zu verbringen. Ich war an einem wundervoll warmen Sommertag Mountainbiken. Im Wald bin ich einen schmalen Pfad hinunter gefahren, als ein Stück des Weges weg brach, mein Hinterrad mit weg rutschte und ich mit dem Rad einen Stück den abhang runter rutschte. Glücklicherweise konnte ich mich schnell an einem Baum festhalten und es ist nichts weiter passiert.

Leopold Kamp

Leopold Kamp im Amzug

Motivation?

Unbekanntes erfahren! Tief in uns verankert hat uns dies über Kontinente getragen, Ozeane durchqueren und die ewigen Weiten des Weltalls durchbrechen lassen. 

Hinter jeder Ecke wartet die Chance auf das nächste große Abenteuer, sofern wir uns wagen… Wagst Du dich?

Motto!

Keep it Simple – Dies erwies sich als wichtiges Werkzeug in meiner Laufbahn. Gestartet mit meinem ersten geschriebenen Programm 1984. Es brachte mich durch sämtliche Unterfangen in verschiedensten Branchen als Programmierer, Entwickler bis hin zum Entwicklungsleiter. Heute darf ich diese und viele weitere Erfahrungen mit meinen beiden Söhnen teilen. Wer hätte 1984 gedacht, dass ich 35 Jahre später gemeinsam mit ihnen ein Unternehmen gründe?

Woran wirst Du Dich Dein Leben lang erinnern?

Die Frage kann ich ja eigentlich erst am Ende meines Lebens beantworten. Ein Ereignis, welches mein Leben sehr geprägt hat war meine Ausbildung zum Fallschirmspringer. Jeden Tag steht man dort in der offenen Tür… bei 4.000 Meter Höhe und nunja springt in Richtung Erdboden. Angst dabei? Ja! Aber nach dem Absprung war es eines der schönsten Gefühle, die ich je empfunden habe.

Matthias Kamp

Matthias Kamp im Amzug

Motivation?

Ich durfte in meinem Leben schon eine Menge Dinge lernen. Nun sehe ich es als meine Aufgabe an, diese Erfahrungen weiter zu geben. Ich bin dankbar über diese wunderbare Möglichkeit, meine eigenen Erfahrungen so an meine Kinder weitergeben zu dürfen.

Motto!

Keep it Simple – Dies erwies sich als wichtiges Werkzeug in meiner Laufbahn. Gestartet mit meinem ersten geschriebenen Programm 1984. Es brachte mich durch sämtliche Unterfangen in verschiedensten Branchen als Programmierer, Entwickler bis hin zum Entwicklungsleiter. Heute darf ich diese und viele weitere Erfahrungen mit meinen beiden Söhnen teilen. Wer hätte 1984 gedacht, dass ich 35 Jahre später gemeinsam mit ihnen ein Unternehmen gründe?

Was verschafft Dir Gänsehaut?

Das Unerwartete. Mit die berührendsten Momente für mich sind die, wenn jemand etwas vollbringt, was er so nicht erwartet hätte. Wenn er über seine eigenen Begrenzungen hinweg etwas erreicht.
Auch im Wald zu nächtigen, so ganz ohne Zelt oder anderer Behausung. Mich mit der Natur so ganz zu verbinden, sorgt immer wieder für Gänsehaut. Insbesondere wenn ein Luchs oder Wildschwein vor Dir steht.